Bei gitarrenracks.com findest Du vorallem Rackgeräte für den Gitarristen aber auch sonstiger Zubehör für Musiker. Der Occasionen-Shop, hat sich zum Ziel gesetzt, eine transparenten Handel für solche Produkte anzubieten.

Gerade Rackgeräte gibt es kaum eine Shop, in dem man gute Geräte zum fairen Preis bekommen kann. Obwohl der Trend eher auf Boutic-Amps steht, gibt es eine Gruppe von Musikern, die die Vorteile von Rack-Komponenten für den guten Gitarrensound als aboslut nötig definieren.

Auch ich persönlich, bin eher enttäusch, von den vielen überteuerten Verstärker, die unter unzähligen Namen auf den Markt kommen. Meistens klingern diese Gitarren-Verstärker nur einigermassen gut, wenn man sie aufdreht. Möchte man aber mit dezenter Lautstärke einen guten Sound haben, geben diese Teile meistens ein gebrutzel ab, dass ich als äusserst hässlich empfinde.

Besser sind da die alten Amps, etwa die alten Mark Serien von Boogie, Fender oder Marshall. Und sind wir ehrlich, der gute Gitarren-Amp ist längst erfunden, man kann es leider schon seit langer Zeit nicht mehr gross verbessern. Aber genau das will die Industrie über grossangelegtes Marketing erreichen, sie wollen dem Gitarristen weise machen, dass das nun das Beste sei, was man jegehört hat und schlussendlich ist es wieder ein Röhrenamp mehr auf dem Markt. Das Selbe gilt ja für Gitarren. Nehmen wir die Stratocaster, diese wurde ind der 57er und 62er Variante ja fertig gebaut. Alle die nach dieser Zeit etwas verändert hatten oder etwas dazu getan haben, haben die geniale Starocaster verschlechtert und wenn man viele Dinge an einer Sache abändert, so hat das grosse Auswirkungen und die Leute fragen sich dann, warum es nicht so klingt, wie bei den grossen Musikern, die mit altem Equipment spielen.haben einen Kundenkreis